Sehr geehrte Kunden,

anbei erhalten Sie den SOFiSTiK Newsletter 10/2008. Falls Sie den letzten Newsletter wegen der Urlaubszeit verpasst haben, so können Sie ihn hier nachlesen.

Besonders hinweisen möchten wir auf die Einführungsschulung für die Statik-Programme, SSD und SOFiPLUS am 15.10.2008 in Nürnberg (Anmeldeformular).

Für Fragen, Lob und Kritik oder die Entfernung aus dem Verteiler schreiben Sie uns bitte einfach eine Email an info@sofistik.de !


Ihr SOFiSTiK Team


Updates für Statik 23 und SOFiCAD verfügbar

Ab sofort stehen neue Versionen bzw. Servicepacks für die 23er Statikprogramme, SOFiCAD und der Extensions for Revit zur Verfügung. Die Änderungen in den Programmen sind wie bisher in den Log-Files nachzulesen. SONAR bietet eine komfortable Möglichkeit (Rechts-klick auf die Programmliste > Change-Log anzeigen) vor dem Update den Unterschied in der lokalen und der aktuellsten Log-Datei anzuzeigen.

 

Achtung: Seit dem 1.7.2008 gilt ein neues FTP-Passwort, zu finden auf Ihrer Wartungsrechnung !

Nach oben


SOFiCAD - Neuer Servicepack

Das Servicepack 3 für SOFiCAD ist ab sofort verfügbar.

Detailierte Infos zu den Änderungen können wie immer im Forum nachgelesen werden. >>

Nach oben


Neuauflage der DIN 1045-1

Seit der bauaufsichtlichen Einführung der DIN 1045-1 im Jahre 2002 sind, auch durch die zahlreichen Auslegungsanfragen, einige Druckfehlerberichtigungen und Änderungen erfolgt. Seit Juni 2008 steht nun auch eine Neufassung der DIN als Gesamtdokument zur Verfügung. In den Bemessungsprogrammen der SOFiSTiK AG wurden die Änderungen aus den Antworten der Auslegungsanfragen des NABau bisher kontinuierlich übernommen. Durch einige grössere Anpassungen, insbesondere bei der Schubkraftübertragung in Fugen, und um bestehende Projekte und Nachrechnungen nicht zu beeinträchtigen bietet die SOFiSTiK die DIN 1045-1 (2008) als eigene Norm an. Bei neuen Projekten ist somit die DIN 1045-2008 im Satz NORM in AQUA bzw. im SSD Systeminformationen Dialog auszuwählen.

Die wesentlichen Änderung und Anpassungen sind:

  • Kap. 8.6.3 Modellstützenverfahren - Kriechen: In AQUA lässt sich der Faktor 1+phi über den Satz ARBL Kennwort EPST eingeben.
  • Gl. (70)+(74) Querkraftbewehrung: Änderungen im Formelapparat ohne Auswirkung auf Standardergebnisse.
  • Kap. 10.3.6 Schubkraftübertragung in Fugen: Anpassung der Nachweisführung und Beiwerte in AQB.
  • Kap. 10.5.5 Durchstanzen: Anpassungen für Typen Wandende und Wandecke in BEMESS.
  • Kap. 10.8 Ermüdung - Eigenschaften Betonstahl: Übernahme der korrigierten Werte der Tabelle 16 in AQB.

Zusätzliche Erläuterungen und Hintergründe finden sich z.B. in:
DBV-Heft 14 - Weiterbildung Tragwerksplaner Massivbau - Brennpunkt: Aktuelle Normung; Hrsg.: Deutscher Beton- und Bautechnik Verein e.V., Berlin 2007   

Nach oben


Update für WIST verfügbar - DIN 1054:2005

Mit Version 13.00 wird im Programm WIST die Nachweisführung der neuen Baugrund-Norm DIN 1054:2005-1 unterstützt. Es erfolgen Nachweise der Gleit- und Kippsicherheit, der Bodenpressungen, der Grundbruch und Geländebruchsicherheit. Durch Integration von AQB ist eine leistungsfähige Bemessung der Winkelstützmauer nach DIN 1045-1 integriert. Eine übersichtliche Ausgabe mit Skizzen wird erstellt. Durch Verwendung eines speziellen Konzeptes mit normierten Sicherheitsbeiwerten als interne Rechenbasis kann ebenfalls mit der alten Norm DIN 1054 (1976) gerechnet werden. Es ist jedoch zu beachten das Anpassungen und Änderungen der Eingabe erfolgen mussten, auch sind einige Features wie z.B. die automatische Iteration der Spornabmessungen nach neuer Norm noch nicht freigegeben.       

Nach oben


Neue internationale Normen verfügbar

Mit dem vorliegenden Release werde einige neue Normen in den SOFiSTiK Programmen verfügbar:

  • Dänemark: Die Stahlbeton Norm DS 411 sowie Überlagerungen für den Brückenbau DS 411-bro sind verfügbar.
  • Deutschland: Zusätzlich zur neuen DIN 1045-2008 ist der Entwurf des NAD(DE) bei Auswahl des EC2-2004 mit Ländercode 49 verfügbar.
  • Italien: Die mit dem Ministerialdekret von 2008 eingeführte Norm für Stahlbetonbemessung (NTC) ist als I DM-2008 verfügbar.
  • Österreich: Der Eurocode 2 mit den nationalen Festlegungen für Österreich (ÖNORM EN1992-1-1) ist als OEN EN1992 grundsätzlich auswählbar.

Der genaue Nachweisumfang variiert je nach Norm und kann aus den Tabellen in den Erläuterungen zum Satz NORM der Handbücher AQB, BEMESS und AQUA
entnommen werden.

Nach oben


Kontaktfedern (Moving Springs) für Rotations- und Quereffekte erweitert

Mit den aktuellen Versionen von ASE und CSM lassen sich für die Kontaktfedern zusätzlich zu den bisher vorhanden Längs- bzw. Hauptfedereffekten auch Quer- und Rotations Steifigkeiten berücksichtigen. Dies vereinfacht die Eingabe und Berechnung insbesondere beim Taktschieben, da das Lagerschema einfacher abgebildet werden kann bzw. die Systeme einfacher zu stabilisieren sind. Im CSM-Beispiel CSM41_launching_principle.dat  (ebenfalls nach Update im Ordner CSM.DAT verfügbar) werden diese Erweiterungen verwendet. 

Nach oben


Update: SOFiSTiK Extensions for REVIT

Die SOFiSTiK Erweiterungen für Autodesk Revit Structure wurden in der Leistungsfähigkeit der Schnittstelle beim Export und der Vernetzung von Systemen verbessert. Als neues Feature ist eine Funktion zur Erstellung einer Tragwerksansicht (SOFiSTiK 3D View) mit dem Befehl/Icon 'Create a SOFiSTiK View' verfügbar. Die Erstellung einer passenden Tragwerksansicht (Transparenz, Systemlinien und -ebenen farbig hervorgehoben) zur Erzeugung eines FE-Modelles ist damit deutlich einfacher und schneller möglich.

Der Update der SOFiSTiK Extensions for Revit kann wie gewohnt über das Programm SONAR erfolgen.  

Nach oben


Neues SOFiSTiK Infoportal

Mit dem neuen Infoportal haben wir für Sie eine zentrale Online-Quelle für alle ergänzenden Informationen rund um SOFiSTiK, wie Beispiele, Tutorials, Lehrfilmen , geschaffen. Das Infoportal ergänzt dabei die bereits bei der Installation mitgelieferte und sehr umfangreiche CADINP-Beispielsammlung (abrufbar über den Teddy > Screenshot) und Tutorials (z.B. für den SSD > Screenshot). Falls Sie ein Beispiel vermissen, schreiben Sie uns einfach eine Email an info@sofistik.de !

>> Link zum SOFiSTiK-Infoportal

Nach oben


Schulungstermine

Einführungsschulung:
SOFiSTiK Statik / SSD / SOFiPLUS

15.10.2008 , 10-17 h in Nürnberg

ACHTUNG: Anmeldeschluss verlängert bis zum 10.10.2008

Anmeldeformular >>
 
Einführungsschulung:
SOFiCAD Konstruktion + Bewehrung

12.-13.11.2008, 10-17h in Nürnberg


Anmeldeformular >>

Nach oben


Vorankündigung: SOFiSTiK Workshop 2009 (25er Statik)

Termin: 13.05.2009, Nürnberg

 

Mit dem Release der Statik Version 2010 (25er Version) im Frühjahr 2009 werden wir wieder einen großen Statik Workshop durchführen. Neben der Vorstellung von Neuerungen werden in Parallelsessions voraussichtlich folgende Themen behandelt:

  • SOFiPLUS 2010
  • CABD - Computer Aided Bridge Design (Achsenorientiere Systemeingabe, automatische Lasteingabe mit Bridge Loader, Auswertung von Einflusslinien)
  • GRAFiX /WINGRAF (Neuerungen im GRAFiX und WINGRAF)
  • Nichtlineare Berechnungen (Möglichkeiten und Neuerungen)

 

 

Für Rückfragen oder Wünschen zu weiteren Themen schreiben Sie uns einfach eine Email an info@sofistik.de !

Nach oben